Wie wir bereits ankündigten, werden wir dir auf dem OneFit Blog ab sofort Tipps und Tricks verraten, wie du noch mehr aus deiner OneFit Mitgliedschaft herausholen kannst. Nach dem ersten Teil, dem OneFit Hack 1: Workout Suche mit App Filter, erklären wir dir in diesem Blogbeitrag weitere App Filtereinstellungen und verraten dir unsere Lieblingseinstellung: So kannst du in der App nach OneFit Favoriten filtern, diese spreichern und auch verwalten. So viele Möglichkeiten fit zu werden und zu bleiben! Sweat and Joy mit OneFit!

Hast du eigentlich schon die Filtereinstellungen in der OneFit App entdeckt? Bevor du dir die folgenden Tipps ansiehst, empfehlen wir dir den Beitrag OneFit Hack 1: Workout Suche mit App Filter auf unserem OneFit Blog. Denn in diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die folgenden Punkte: So filterst du nach…

  • … deinen Lieblingskursen (nur persönliche Favoriten angezeigt)
  • … Kursen mit freien Plätzen (keine vollen Kurse oder Warteliste)
  • … Kursen mit verschiedenen Workouts (Auswahl an Sportarten)
  • … Trainingsstandorten in deiner Stadt (Auswahl an Locations)

Deine Lieblingsstudios & -gyms

Zunächst erzählen wir dir etwas zu der Einstellung ‘Nach OneFit Favoriten filtern’. Dieser App-Filter ermöglicht es dir, die Auswahl an Trainingsstandorten auf deine persönlichen Favoriten zu beschränken. Das geht mit nur einem Klick! Direkt nachdem du deine gewünschte Startzeit im Filter angegeben hast, musst du nur noch das Häkchen bei „Nur Kurse favorisierter Studios“ wählen. Denn wir alle wissen ja, dass jeder das ein oder andere Lieblingsstudio hat, zum Beispiel gleich um die Ecke vom Büro oder das eine Gym, in dem du mit deinem OneFit Buddy so viel Spaß hast beim Training. Damit kannst du viel Zeit sparen, und mal ehrlich, ein bisschen Bequemlichkeit hat noch nie geschadet, oder? Wir finden diesen App-Filter jedenfalls super praktisch und übersichtlich!

OneFit Favoriten anlegen

Doch bevor du nach OneFit Favoriten filtern kannst, musst du dir deine Favoriten ersteinmal anlegen! Und das geht so:

1. Öffne die OneFit App (ja… wir sagen es gern noch mal, nur zur Sicherheit).
2. Klicke unten links auf den Tab „Studios“.
3. Wichtig: Du musst im Suchfilter ganz oben die richtige Stadt auswählen.
4. Gebe den Namen des gesuchten Studios oder Gyms ein und klicke anschließend auf das Vorschaubild. Damit gelangst du auf das Profil des Studios.
5. Oben rechts auf dem Hauptfoto siehst du nun ein weißes Herz-Symbol. Durch das Klicken auf das Herz markierst du das Studios bzw. Gym als Favoriten. Fertig! Zur Kontrolle: Das Herz sollte sich nun rot eingefärbt haben.
6. Nun musst du die Schritte 2 bis 5 für alle deine Lieblingsstudios und Lieblingsgyms wiederholen.

Willst du ein Studio oder Gym aus deinen Favoriten entfernen, brauchst du nur wieder auf das rote Herz zu klicken. Das Herz wird wieder weiß und das OneFit Partnerstudio verschwindet aus deiner Favoritenliste (natürlich nicht aus deiner App).

Anschließend kannst du ganz einfach im Kurs-Filter nach OneFit Favoriten filtern, mit nur einem Klick. So einfach geht das!


Tags:
About the author
Karl Krause

Karl ist OneFit Copywriter und Blogger und ist das ganze Jahr über in Bewegung. Im Winter auf dem Snowboard in den kanadischen Rocky Mountains, im Sommer auf dem Rad und den Beachvolleyballfeldern der Stadt. Dabei entdeckt er für euch die OneFit Studios und Gyms, einen Trainingsstandort nach dem anderen.