Erschöpft, ausgepowert und glücklich, so fühlst du dich nach einem richtig guten Workout. Und das ist auch gut so! Sicherlich hast du deinem Kursleiter applaudiert und dich persönlich bei ihm bedankt. Und das ist sogar noch besser. Doch wie erfahren die anderen OneFitter von deinem guten Training und von den Tipps über den besonders intensiven Kurs? Genau, durch deine Bewertungen. Beurteile dein Workout und deine Locations, in denen du bereits trainiert hast, ganz einfach mit deiner OneFit App. In unserem Blogartikel OneFit Hack 5 – Bewerte dein Workout erklären wir dir, wie das genau funktioniert…

Bewertungen helfen allen OneFittern

Reviews, Rezensionen, Feedback – Wie auch immer du es nennen magst, deine Beurteilungen sind wertvoll für alle OneFitter, Studios und Kurse. Vor allem für Trainingsstandorte ist es ein wichtiger Beitrag, das Kursangebot zu verbessern und dir ein noch professionelleres Training anbieten zu können. Reviews sind auch oftmals das Zünglein an der Waage, um einem OneFitter ein neues Workout schmackhaft zu machen. Nützliche Infos sind zum Beispiel, ob ein Box-Kurs eher etwas für Anfänger ist, dass ein Ballet-Kurs auch von Männern besucht wird, oder dass ein HIIT Workout genau das Richtige für dich ist, um nach einem anstrengendem Tag so richtig auszupowern.

Checke Reviews vor dem nächsten Workout

Du kannst die Beurteilungen anderer OneFitter auf verschiedene Weise in deiner OneFit App checken:

Bewertungen spezifischer Workouts ansehen

  1. 1. Navigiere innerhalb der OneFit App zu dem Workout/Kurs, den du besuchen möchtest und klicke darauf.
  2. 2. Wenn die nächste Seite geladen hat, kannst du unter dem Foto die durchschnittliche Beurteilung und die Anzahl der Bewertungen sehen.
  3. 3. Wenn du auf die Zahl klickst, gelangst du auf die Übersichtsseite aller angegebenen Bewertungen.

Bewertungen spezifischer Trainingsstandorte ansehen

  1. 1. Navigiere innerhalb der OneFit App zu deiner Wunsch-Location und klicke darauf.
  2. 2. Wie oben bei den Workouts bereits beschrieben, siehst du unter dem Foto die durchschnittliche Beurteilung und die Anzahl der Bewertungen. Klicke auf die Zahl, um dir alle Reviews anzusehen.

Hinweis: Die Liste der Bewertungen zu einem Trainingsstandort enthält die Beurteilungen zu allen angebotenen Kursen und Workouts einer Location.

Workouts bewerten nach dem Training

Möchtest du deine Erfahrungen nach einem Training, Kurs oder Workout gern mit der OneFit Community teilen? Bewerte dein Workout – so gehst du am besten vor:

  1. 1. Navigiere innerhalb der OneFit App zu Konto > Bewertungen
  2. 2. Im Tab Ausstehend findest du Kurse und Workouts, die du bereits probiert hast und nun bewerten kannst.
  3. 3. Im Tab Bewertet findest du deine abgegebenen Reviews.
  4. 4. Wir können dich auch nach einem Training an die Möglichkeit erinnern, eine Bewertung abzugeben. Wenn du diese Einstellung aktivieren möchtest, klickst du einfach auf Konto > Benachrichtigungen > Bwertungen abgeben (max 2 pro Standort/Kurs)

Bewerte dein Workout: Unsere 5 Tipps

Damit du deine Bewertungen der Workouts und Trainingsstandorte in deiner OneFit App so hilfreich und wertvoll wie möglich gestaltest, haben wir für dich ein paar Tipps zusammengestellt.

  • Sterne sind gut, ein paar Worte noch besser. Denn der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail. Erkläre anderen OneFittern kurz und knackig, warum du überzeugt bist, dass dieser Kurs 5 Sterne verdient hat.
  • Doch welcher Kurs war das gleich noch mal? Erwähne kurz den Namen des Kurses, damit auch alle wissen, um welches Workout es sich in deiner Bewertung dreht. Gerade in der Liste von Bewertungen zu einer Location ist diese Information besonders wichtig.
  • Mit dem Kursnamen gibst du schon einen guten Anhaltspunkt. Doch manchmal muss es noch ein bisschen mehr sein. Gerade bei speziellen Sportarten hilft nur eine kurze Beschreibung des Workouts, um klar zu machen, worum es sich bei diesem Training eigentlich dreht.
  • Wenn du dann noch den Namen deiner Kursleiterin bzw. deines Kursleiters kennst, wäre das das Sahnehäubchen auf deiner Bewertung. Erkläre dazu bitte kurz, warum sie/er einen guten Job gemacht haben und was vielleicht beim nächsten Mal noch besser gehten könnte. Gerade die Perspektive der KursteilnehmerInnen ist für ein optimales Training wichtig!
  • Oh, und noch ein Tipp: Im Falle du magst es nicht, Bewertungen zu schreiben, dann kannst du diese auch einfach anonym abgeben.

Mehr Tipps für deine OneFit App:

#1 – Filtere dein Workout

#2 – Deine Favoriten filtern

#3 – Dich mit Freunden vernetzen

#4 – Verwalte deine App Benachrichtigungen

Tags: