Der Check-in, die wichtigsten Regeln:

  1. Checke immer über die OneFit App ein bevor du das Workout machst. Das gilt sowohl für Gruppenkurse als auch freies Training.
  2. Du kannst von 30 Minuten vorher bis spätestens 5 Minuten nach Beginn des Workouts einchecken.
  3. Der Check-in funktioniert nur, wenn du auch im Studio bist. Du kannst dich also nicht von Zuhause einchecken.
  4. Noch einmal zur Wiederholung: Der Check-in ist wichtig. Ohne kannst du leider nicht teilnehmen.

Wie checkst du ein?

Check-in für einen gebuchten Kurs:

  1. Gehe zu ‘meine Trainings’ in der App.
  2. Unter dem jeweiligen Workout siehst du den Check-in Button. Klicke darauf und bestätige deinen Check-in.
  3. Lasse dir den Standort für deinen Check-in anzeigen.

Einchecken ohne Buchung (freies Training):

  1. Gehe zu ‘Check-in’ in der App.
  2. Warte, bis dir das Studio angezeigt wird. (Das geht nur, wenn du dich in der Nähe befindest).
  3. Bestätige den Check-in…
  4. Lasse dir den Standort für den Check-in anzeigen.

Hast du deine Bestätigung verloren?

Keine Sorge, du kannst sie immer wiederfinden. Wie?

  1. Gehe zum ‘Check-In’ in der App.
  2. Klicke auf das Portemonnaie oben links.
  3. Hier ist die Bestätigung!

Hast du Probleme beim Check-in?

Schaue dir diese Seite an. Hier erklären wir dir, was die möglichen Probleme sind und wie du sie lösen kannst. Wenn es immer noch nicht geht, dann helfen wir dir gerne weiter. Während der Öffnungszeiten kannst du uns immer anrufen, damit wir dich manuell einchecken. Außerhalb der Öffnungszeiten schreibe uns bitte eine Mail. Wir kümmern uns dann später darum.

Hast du vergessen, einzuchecken?

Hast du vergessen, dich einzuchecken, weil im Studio nicht nach deiner Bestätigung gefragt wurde. Macht nichts. Das kann passieren. Du erhältst dann eine ungerechtfertigte No-Show-Gebühr. Du kannst dich gerne an uns wenden und wir ändern es dann für dich.

Möchtest du noch weitere OneFit Hacks kennenlernen?

#1 – Filtere dein Workout
#2 – Nach Favoriten filtern
#3 – Workout-Freunde sind Freunde fürs Leben
#4 – Bestimme deine Benachrichtigungen
#5 – Bewerte dein Workout
#6 – Freies Training

Tags: